Infusionspumpe Typ IP 2/50

Anwendung: Die Infusionspumpe dient zu einem langen Einströmen von geringen Infusionslösungsmengen bei strengfester Ergiebigkeit, die in Abhängigkeit von der ärtzlichen Verordnung aufgegeben wird. Sie findet Anwendung in allen Stationen der Krankenanstalten – in der Onkologie, in der Pädiatrie, in der Gynäkologie, auf den Intensivstationen und so weiter, bei der Anästesie. Die Punmpe findet eine Anwendung ebenfalls in der Durchführung von der Chemiereaktionen in biochemischen Laboratorien.

Technische Daten:

  •  Versorgungsnennspannung – 220 V oder 12 V
  •  Nennfrequenz der Versorgungsspannung – 50 Hz
  •  Dauerneinschaltung – 100 %
  •  Ergiebigkeit – von 1 bis 99 ml/h
  •  Dosierungspünktlichkeit - ±4%
  •  Verzehrte Leistung - ? 7 VА
  •  Zahl der genutzten Spritzen – 1 oder 2 x 50 ml
  •  Мaximaler Gegendruckwert beim Ausschalten – 200 kPa